[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Drachenherz
Beiträge: 34 | Zuletzt Online: 14.08.2020
Name
Dieter König
E-Mail:
info@sarturia.com
Geburtsdatum
6. Mai 1946
Beschäftigung
Leiter der Sarturia® Literatur-Akademie
Hobbies
Den Menschen dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen
Wohnort
Sarturia Verlag e.K. Autorenservice, 72669 Unterensingen
Registriert am:
13.07.2020
Beschreibung
Autor, Lektor und Leiter der Sarturia® Literatur-Akademie
Geschlecht
männlich
    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. Gestern

      Tja, jetzt bin ich echt in der Zwickmühle!
      Die Finanz-Gurus unter unseren neuen Freunden drängen mich dazu, die Tür für Investoren zu öffnen.
      Ich verstehe ihre Argumente. Und tatsächlich könnte ich dann die Arbeit von bezahlten Kräften erledigen lassen.
      Auf der anderen Seite wollte ich von Anfang an nur erfolgreiche Autoren sehen. Das hat mit Geld nix zu tun.

      Ich bin deshalb momentan hin- und her gerissen.
      Sagt mir also, was ihr darüber denkt. Ja?

      In den nächsten Tagen kommen insgesamt fünf oder sechs Anthos auf den Markt.
      Ich habe alles liegen und stehen gelassen, um das 'go right' zu bekommen.
      Das gibt uns wieder eine Reihe von Werbeargumenten in die Hand.

      Ich kriege jedoch keine Helfer zusammen, die mir die Internet-Arbeit von den Schultern nehmen.
      Das ist ein echtes Problem; denn davon hängt 'alles' ab.

      Mal sehen!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 09.08.2020

      So, liebe Freunde!
      Ich glaube, ich habe langsam den Dreh raus!

      Die folgende Idee ist zur Abwechslung mal auf meinem eigenen Mist gewachsen! Aber ich gebe zu, dass sie im Grunde eine Folge der Einflüsse unserer neuen Freunde unter den Top-Selfpublishern ist.

      Here we go:

      Ich habe - wie angekündigt - die Eröffnung eines Investments beantragt, mit dessen Erfolg wir künftig die Beteiligung unserer fleißigen Helfer verknüpfen werden. Das Investment trägt den Namen 'LB-BW Global Warming'. Die darin enthaltenen Unternehmen investieren nur in Projekte, die zum Ziel haben, die Globale Erwärmung einzudämmen oder gar aufzuhalten, sei es durch direkte Maßnahmen zum Klimaschutz oder zur Verringerung des CO² Fußabdrucks - und so weiter und so fort.

      Klarer Fall: Dieses Investment passt sowohl werbetechnisch als auch philosophisch haargenau zu unserem Gewinnspiel, mit dessen zugrunde liegender Idee wir ja 'ebenfalls' die Globale Erwärmung aufzuhalten gedenken, während wir im Eigentlichen damit den gemeinnützigen Förderverein Sarturia® Autorenschule e. V. zum Aufblühen bringen werden.

      Der Clou: Trotz des Corona-bedingten Kurseinbruchs im März 2020 liegt das Investment überdurchschnittlich weit im 'Plus' bei weiterhin steigender Tendenz:

      https://www.boerse.de/fonds/LBBW-GLOBAL-WARMING/DE000A0KEYM4

      Das heißt, eure Beteiligungen als Herausgeber wachsen schneller als wenn wir sie rein monetär auszahlen würden. Und jeder von euch kann zu jeder Tages- und Nachtzeit zugucken wie sein Kapital wächst und wächst :-)

      Natürlich lassen wir die zeitliche Zuordnung eines Aktiven Helfers zum erwirtschafteten Wert des Investments auch rückwirkend mit dem Beginn seines Beitrags als Herausgeber beginnen. (Ihr wisst ja: Kapitalsumme durch (Aktiven mal 'aktive Monate')) Die Zuordnung endet, sobald der Aktive Helfer seinen Aufgaben drei Monate lang fern bleibt. Das heißt, auch im Falle einer offiziellen Kündigung seitens des Aktiven läuft das Investment des Ausgeschiedenen noch drei Monate weiter.

      Ich denke, 'noch' fairer geht's wohl kaum.

      Der tatsächliche Hauptgewinn dieser Maßnahme liegt allerdings in der 'enormen PR- und Werbepräsenz', die wir dadurch nutzen können. Sicher: Es wird die ausgeschiedenen Aktiven zur Weißglut bringen, aber höchstwahrscheinlich wird es 'neue' Interessenten auf unsere Aktiven-Positionen neugierig machen. Aber wir können uns ab jetzt die neuen Freunde aussuchen, weil sie schneller wieder draußen sein werden, als sie reingekommen sind, falls sie sich ihren Aufgaben nicht gewachsen zeigen.
      Schlafmützen auf dem Lektoren Posten waren 'gestern' ...! :-

      Ich denke, so haben wir endlich eine wirksame Fördermethode für unsere wertvolle Akademie gefunden.

      Das Wichtigste vielleicht: Wir können aus den nachwachsenden Helfern neue PR-Beauftragte gewinnen, die Gewinnspiel, Akademie und Förderverein überall im Internet bekannt machen, wo auch immer sie Zugriff erhalten: In Foren in Gruppen auf Werbeseiten und in der kostenlosen Presse. Sie brauchen ja nur unsere NEWS verteilen. Das ist alles. Aber es vergrößert den Wert ihres Investments und eröffnet uns als sozialer Institution gänzliche neue Möglichkeiten.

      Also: Vielen Dank für euer Durchhaltevermögen, liebe Freunde!
      Jetzt wird es endlich belohnt! :-)
      Ich erstelle die entsprechende Beteiligungs-Datenbank in den nächsten Tagen.

      Ganz liebe Grüße aus der Kampfzentrale.

      Euer

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 07.08.2020

      Vielen Dank Tupolewa!
      Super-gute Vorschläge!
      Aber das können wir alles nachholen.
      Wir sind ja zumindest schon auf dem richtigen Dampfer!
      Wichtig ist dabei aktuell nur das unschlagbare Werbe-Argument, das wir damit künftig zur Verfügung haben.

      Ich bin - wie man sicherlich sehen kann - nicht mehr so selbstlos eingestellt wie noch vor Monaten.
      Das muss kesseln!
      Erst wenn wir alle zusammen auf genügend viel Kohle sitzen, werden wir 'effektiv' arbeiten können.
      DAS ist die neue Zielrichtung! :-)

      Aber es gibt noch ein bisschen zu tun. Ich melde mich diesbezüglich bei euch!

      Küsschen
      Drachi

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 05.08.2020

      Also, liebe Freunde:
      Im Prinzip steht die neue Literatur-Akademie!
      Hier und da muss man noch ein bisschen an den Stellschrauben drehen, aber das hat erst dann einen Sinn, wenn die Sache läuft und irgendwo aneckt. In der Vorausschau kann man natürlich nicht sagen, wo das sein wird.
      Also abwarten und Tee trinken.

      Ich denke, ab dem Wochenende werde ich mich ausschließlich ums Tech-Keeping und um die Publikation der nächsten fünf Anthologien kümmern können. Und danach möchte ich auch die Akademie modernisieren. Das ist dringen nötig.

      'Eine' Sache habe ich noch nicht kommuniziert:
      Wenn wir jetzt ein paar Kröten mehr einnehmen als vorher, möchte ich sie in nachhaltige Energien investieren; vielleicht in einen Windpark oder so. Da wächst das Kapital ein bisschen, bis wir es wieder rausnehmen. Vor allem aber können wir dann in der Werbung das Maul aufreißen und lauthals damit angeben, wie sozial und effektiv wir doch denken und wie nachhaltig wir an einer überlebenswerten Umwelt arbeiten ...!

      Der eigentliche Clou dabei:
      Ich möchte die Fleißigen unter euch zu gleichen Teilen an diesem Investment beteiligen, sodass jeder sehen kann, wie sein Kapital wächst. Ausgezahlt wird dann nach der Rechnung: Summe durch Anlagezeitraum durch Anteileigner mal Monate die er 'dabei' war. Ich denke das ist fair und gerecht. Vor allem sehen wir dann vor Augen, 'an was' wir arbeiten. Und vielleicht bin ich dann künftig nicht mehr ganz so alleine an der Front.

      'Mein' Ziel ist es ja, erfolgreiche Autoren um mich rum zu haben. Aber gegen ein paar gut gepolsterte Anteile habe ich auch nichts einzuwenden.
      Ich denke 'dieser' Weg ist tatsächlich der 'bessere'.

      Einen schönen Abend noch!
      Ganz liebe Grüße aus dem heller gewordenen Chaos-Büro
      Euer
      Drachi

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KONSTRUKTIVE MEINUNGEN" geschrieben. 05.08.2020

      Herzlich willkommen, alter Freund!
      Es knistert und knackt im Gebälk und wir sind endlich auf einem vernünftigen Pfad angelangt.
      Soziales Denken in allen Ehren - aber 'Geld regiert die Welt'; und da habe ich gerade einiges am köcheln :-)

      Bis bald wieder!
      Drachi

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 03.08.2020

      Danke Tupolewa!
      Aber in der Not bin ich schon zum Jahresanfang auf die geniale Idee gekommen, einen Turbolader zu kreieren.
      Dazu nehme ich die abgelaufenen Anthos wieder als neuen Ausschreibungen auf und ändere bloß Titel, Bild und Beschreibung.

      Kurze Erklärung: Es gibt nicht unendlich viele Sparten sondern nur eine begrenzte Anzahl. Und von denen 'gehen' nicht alle. Ich muss mir also nicht die Arbeit machen, jedes Mal etwas ganz Neues zu erfinden. So kopierte ich die Ausschreibung und speichere sie unter einem neuen Titel. Ich hab sowieso keine Zeit, mich um alles zu kümmern.

      Denn aktuell geht sowieso die Post ab:

      In der Probephase befindet sich unsere neue Bewertungsplattform, die wir in möglichst naher Anlehnung an die Original-Amazon-Bewertungsplattform Amazon Vine erschaffen haben.

      https://www.amazon.de/gp/vine/help

      In Zukunft kann also jeder Autor, der ein Buch bei Amazon hochgeladen hat, andere Autoren auf geregelte Weise um eine Bewertung bitten - oder wir tun das in gezielten Aktionen für ihn.

      Der zugelassene Interessent kauft dann das Buch und veröffentlicht anschließend eine bezahlte Bewertung, aus welcher der Autor und die Öffentlichkeit erfahren, was der bei uns registrierte Testleser über die literarische Qualität des gelesenen Buches denkt.

      http://www.sarturia.com/taschengeld/

      Zweischneidig, ich weiß ...!
      Aber genau damit treten wir gezielt eine Flutwelle los; ihre werdet's schon sehen ...! :-)
      Denn anders als Amazon, erlauben wir unseren bezahlten Bewertern nur dann eine Teilnahme am Bewertungsprogramm, wenn sie vorher unsere Richtlinien akzeptiert und eingehend studiert haben. Und - wenig überraschend - diese Richtlinien beinhalten eine klare Unterweisung, aus unserer Autorenschule.

      Das heißt im Klartext: Unsere Bewerter labern nicht unbedarft ins Blaue, wie das bisher so üblich war. Nein, denn sie kennen die grundlegenden Kriterien gut geschriebener Bücher, und sie fliegen rigoros aus dem Programm, wenn sie damit nicht umgehen können. Die cleveren der Bewerter hegen und pflegen wir, sodass sie in Zukunft mehr und mehr Geld mit ihren Bewertungen verdienen können.

      http://www.sarturia.com/booster/

      Das Ganze ist natürlich wieder ein ähnlicher Motor wie das Gewinnspiel bei 'Die Welt retten'.
      Wir müssen diese wertvollen Triebwerke nur wirklich nachhaltig bewerben. :-)

      Unsere Absicht: Mit dieser neuen Dienstleistung hoffe ich, nach und nach mehr und mehr Autoren aus dem Durcheinander da draußen zu gewinnen. Hellhörig gewordene Zeitgenossen, die auf diese Weise wenigstens einen Schimmer an Ahnung davon bekommen, was gut geschriebene Literatur ausmacht.

      Ganz abgesehen davon, dass wir das ehemalige Coaching damit endgültig nach draußen verlegt haben :-)

      Das alles muss sich natürlich erst einspielen. Aber sobald es funktioniert, dürft ihr euch gegenseitig bezahlt zu höheren Stückzahlen pushen. Und der Markt wir sich ändern, allein durch das nun öffentlich gewordene Coaching, mit dem die Autoren halt umzugehen lernen müssen.

      Eine witzige Idee, ich weiß! Aber nicht auszudenken, was wir in der Zukunft damit bewirken mögen, wenn wir nur konsequent dranbleiben und diese neue Dienstleistung hegen und pflegen, bis sie Anerkennung vor den Fachleuten der Unis findet.

      Über den zu erwartenden Sturm an Abwertungen und Kritiken müssen wir uns halt hinwegsetzen.
      Wir wissen auf jeden Fall, dass wir unserem staatlich sanktionierten Auftrag nachkommen müssen. Und der lautet: Die Förderung von Kunst und Kultur in deutschsprachigen Ländern!

      Ich bin doch der König! :-)
      Und Sarturia® ist etwas ganz Besonderes!

      In diesem Sinne: Fröhliches Literatur-Studium!
      Euer

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 01.08.2020

      Ja, Tupolewa, die Ausschreibung ist fetziger geworden: Oberste Zeile - Tod der Killer!

      Tim könnte gerne ein neues Projekt übernehmen:
      - 'Psychodrama' und 'Humor ist, wenn man trotzdem stirbt', könnten bedenkenlos zusammengefasst werden -
      Er will sich aber künftig mehr um seine berufliche Zukunft 'draußen' kümmern.

      Dafür haben wir mit Stefan Kassner einen vielversprechenden Mitstreiter gewonnen, der von der 'Schule des Schreibens' ein wenig sehr enttäuscht ist, und hier bei uns mächtig eingreifen will.

      Wir sind auf dem Weg
      Es muss sich aber erst wieder einspielen!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 31.07.2020

      So: Jetzt lege ich mich erst mal zwanzig Minuten aufs Ohr!
      ... die Homepage tut wieder ...!
      Aber ich bin fix und alle

      Ich meld mich wieder, wenn ich normal denken kann!
      Bis denne!

      LG
      Drachi

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 31.07.2020

      Jetzt habe ich in mühsamer Handarbeit die php-Infomationen unserer allerwichtigsten Seiten gesichert, falls wir zu einem anderen Hosting-Provider wechseln müssen.

      S' einzig Erfreuliche: Ich erhielt ein längeres Telefonat von einem Service-Anbieter, der uns helfen will, dass wir uns korrekt nach Amazon-Richtlinien in Bezug auf unsere Buchverkäufe gegenseitig unterstützen können. (Wenigstens 'ein' Hoffnungsschimmer)

      Aber dieses verfluchte Homepage-Problem raubt mir noch jeden Nerv ...! :-( :-( :-(

      LG
      Drachi

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 30.07.2020

      Fuck ...!
      Jetzt ist zu allem Überfluss noch die Domäne abgeraucht und wir erreichen unsere Homepage nicht mehr.
      Ich weiß nicht, wie auch nur 'irgendjemand' so etwas zu einem guten Ende bringen kann!

      Ich hab jedoch heute eine Bewertungs-Plattform eingerichtet, nach dem Vorbild der Bewertungsplattform von Amazon. Bezahlte Testleser können damit künftig fundierte Bewertungen unserer Bücher publizieren; genauso wie Amazon das selber tut.

      Damit hätten wir den Verlag bereits auf eine professionelle Stufe gestellt ... wenn die Homepage wieder erreichbar ist!

      Bin weiter am wurschteln!
      Schöne Grüße
      Drachi

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KONSTRUKTIVE MEINUNGEN" geschrieben. 30.07.2020

      Alles Okay!
      Bin wieder auf dem Damm!
      Unser erster Vorstand ist gerade dabei das Gründungsprotokoll für unsere politische Zukunft zu entwerfen. Selbstverständlich ist jedermann eingeladen, sich hinter uns zu stellen. Dass eine Verbesserung möglich ist, zeigten uns seinerzeit die 'Grünen'. Und jetzt sind WIR die 'Stimme der Vernunft.'

      Wir sind dran!
      Ganz herzliche Grüße aus der Zentrale
      https://www.facebook.com/groups/1142637992757250

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 28.07.2020

      Yepp! Wieder alles beim Alten!

      Was ich unbedingt brauche ist ein erfahrener 'Chef-Tech-Keeper', der sich künftig um die Akademie kümmert.
      Vor mir auf dem Tisch liegen nämlich Aufgaben, die man nicht so leicht bewältigen kann. Aber sie versprechen uns einen Geldfluss, der - möglicherweise - einige unserer Probleme lösen kann.

      Leider geht nur 'eins nach dem anderen'.
      Aber ich bin wieder Tag und Nacht am werkeln.

      Der Hammer!
      Rocky - unser erster Vorstand - hat gute Verbindungen in die Politik. Klar wird er unsere Meinungen bei seinen Freunden zur Sprache bringen. Seine eigentliche Idee ist jedoch eine ganz andere:

      Er will dafür sorgen, dass wir 'Parteispenden' aufs Konto bekommen.

      Ja, richtig gelesen:
      Klar, dazu muss man sich erst 'als Partei' etablieren, was aber kein Hexenwerk ist. Ich hab mir's unvoreingenommen angeschaut und es ist im Prinzip nur eine Erweiterung unseres Vereins; nicht unbedingt in einem größeren Aufgabenbereich, aber auf jeden Fall in mehr Möglichkeiten, die uns Ellbogenfreiheit verschaffen und natürlich mehr Gelegenheiten 'Parteispenden' zu erhalten.

      Ausgeben dürfen wir sie ebenfalls nur zweckgebunden - also kein Unterschied zum Verein - aber wir können uns Werbeausgaben leisten, von denen wir bislang nur träumen konnten und wir dürfen uns echt wirksame Ausgabenzuschüsse bezahlen.
      Genaueres tüfteln wir gerade aus.

      Grundvoraussetzung war natürlich unsere aktuelle Satzungsänderung. Künftig dürfen wir uns also - neben der Förderung von Kunst und Kultur - auch 'die Bewahrung einer lebenswerten Umwelt' aufs Banner schreiben.


      Rocky im aktuellen Outfit

      Ich sag's ja: Man lernt nie aus. Ich hätte nicht sechzehn Jahre lang ochsen müssen wie ein Idiot, wenn ich die aktuellen Tipps gleich zu Anfang bekommen hätte. Aber es ist nie zu früh und selten zu spät.

      Also lasst uns das Gebäude auf ein stabiles Fundament stellen.

      LG
      |addpics|v9j-2-a97f.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 27.07.2020

      Ich bin zwar da, mit den besten Nachrichten die es auch nur geben kann.
      Allerdings ist niemand sonst da, der die theoretischen Nachrichten in praktisches Tun umsetzt.
      Außer mir selber!

      Jetzt will ich schaue, dass ich die Überflutung der To-Do-Liste wieder aus den Augen kriege, damit ich sehen kann, wo der Anfang des Knäuels liegt, an dem ich ziehen muss.

      Ihr seht ja dann, was ich nach und nach ins physikalische Universum bringen kann.
      S'geht halt nicht alles auf einmal!

      Liebe Grüße aus dem Chaos!
      Euer
      Drachherz

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 23.07.2020

      Donnerstag der 23.07.2020
      Gerade erhalten:

      BEGINN ZITAT:

      Guten Tag,
      die von Ihnen eingereichte Satzungsänderung entspricht den Anforderungen des Gemeinnützigkeitsrechts.
      Die geänderte Satzung muss noch beim Amtsgericht eingereicht werden.
      Mit freundlichen Grüßen
      Kroschke (Finanzamt)

      ENDE ZITAT

      Na bitte: Der sarturianische Formel-Eins-Zirkus ist somit eröffnet ... Wir sind im Rennen!
      Ab jetzt ist 'Die-Welt-Retten' unsere wichtigste Zugmaschine, mit der wir künftig unsere 'gesamten Akademieleistungen' auf ein tragfähiges und gesundes Fundament stellen können.

      Siehe auch
      https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinn%C3%BCtzige_GmbH

      Wir dürfen also - streng gesetzesgetreu - mehrere Gesellschafter benennten, die auf verschiedenen Posten als Geschäftsführer tätig werden und bei Sarturia® ihr Salär verdienen. Genaues werden wir uns zunächst anlesen und später von einem erfahrenen Anwalt verifizieren lassen.

      Fest steht allerdings jetzt schon, dass wir die Gelder unseres Gewinnspiels steuerfrei ausbezahlen dürfen, und zwar immer und immer wieder, so oft auch die jeweils anwachsende Spendenhöhe die festgelegte Auszahlungssumme überschreitet.

      Und wenn ich bedenke, dass unser Vorbild, die gemeinnützige GmbH "Mein Grundeinkommen", inzwischen weit mehr als sechs Millionen 'Eurolinge' mit der Gießkanne verteilen konnte, dann habe ich keinerlei Bedenken, dass wir im gleichen Zeitraum wesentlich 'mehr' Gutes vollbringen können.

      Denn was bringt denn mehr Nutzen? Ein paar Leuten zwölf angenehme und steuerfreie Monate bescheren zu können, oder aber dafür zu sorgen, dass die Regierung nicht 'uns allen' unverhältnismäßig tief in die Tasche greifen muss und 'doch' bloß weit weniger Verbesserung fertig kriegt als wir mit unserem Gewinnspiel?

      Heureka!
      Die Jagdsaison ist eröffnet!
      'Sarturia®' kann tatsächlich zum weltweit bekanntesten Begriff avancieren. :-) :-) :-)

      LG
      Drachi

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "10.000 Euro 'für dich'" geschrieben. 23.07.2020

      ES GEHT LOS:


      NEUES SPIEL
      10.000 Euro bar auf die Hand!

      www.sarturia.com/lotto

      PRESSE-ZITAT:
      ... die brillanteste Idee seit langen Jahrzehnten ...!
      ENDE ZITAT

      Es geht um die Verhinderung geplanter Steuererhöhungen, die von der Bundesregierung bislang noch gar nicht beziffert worden sind!

      Aber 'jeder' kann - und muss - mithelfen ...!
      Unbedingt! #dieweltretten
      .

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 22.07.2020

      Bin zurück!
      80 stramme Kilometer liegen hinter uns, und ich konnte mir dabei endlich den Kopf vom Fahrtwind freiblasen lassen.

      Ihr glaubt nicht, was ich gesehen habe: 'Eine' handgepflegte Blumenwiese nach der 'anderen'. Ein paar davon bloß ein paar Quadratmeter groß, die anderen gleich ein oder zwei Ar, und zwar inmitten intensiv genutzter Agrarflächen. Die Bauern opfern ihren wertvollen Grund und Boden, mit dem sie eigentlich ihr Geld verdienen wollen, nur um einer höheren Erkenntnis Willen. Ich fass' es nicht. Ich hatte mir echt eingebildet, das 'keiner' auch nur einen winzigen Funken Interesse am Überleben unserer Kinder hätte. Aber echt: Ich habe mich geirrt. Hut ab vor den Bauern.

      Ich selber habe endlich wieder einen klaren Blick auf unsere eigenen Belange richten können. Und tatsächlich: Nach sechzehn Jahren härtester Arbeit und Plackerei, scheint es, als hätten wir jetzt, gerade in diesem Augenblick, einen Glücksgriff getan. Ich habe ja Anfang der Woche unserer Satzung einen erweiterten Zweck hinzugefügt und hoffe nun, dass die zuständigen Herrn der Finanzbehörde diese Erweiterung genehmigen. Es geht dabei um unser Gewinnspiel. Ich will es belegbar legalisiert haben.

      Aber heute, auf dem Weg nach Tübingen, ist mir so langsam aufgegangen, 'was' wir da für eine Lawine an Werbewirksamkeit lostreten können. Gut, die Argumente der Literatur-Akademie waren auch nicht von schlechten Eltern. Aber überlegt mal in aller Ruhe, welchen Rummel wir um unser sozial orientiertes Gewinnspiel veranstalten können. Wenn wir's richtig machen, wird es annähernd so bekannt wie 'Toto' oder 'Lotto'.

      Wer also 'jetzt' den Braten noch nicht gerochen hat, der tut mir in der Seele leid. Vor allem diejenigen Ex-Freunde, die unsere Initiative unter Absingen schmutziger Lieder verlassen haben. Sie 'dürften' zwar, aber sie 'können' nicht zurück. Nicht nachdem sie hinter sich alle Brücken abgebrochen und die Segelschiffe verbrannt haben.

      Aber ich werde mich um neue Freunde bemühen. In einem separaten Thread werde ich auflisten, welche Posten wir künftig zu besetzen haben, um das Möglichste aus unserer aktuellen Situation herauskitzeln zu können. Vermutlich werden wir eine 'gGmbH' gründen müssen um die wichtigsten unserer jetzigen und künftigen Freunde fest anstellen und gut bezahlen zu können. Von da aus wird es dann leichter gehen.

      Zunächst muss ich jedoch versuchen, die Literatur-Akademie auf feste Beine zu stellen. Daran habe ich sechzehn Jahre lang gearbeitet. Aber jetzt muss es in 'einem' Aufwasch gelingen. Denn morgen Nacht fahre ich zu unserem ersten Vorstand an die Nordsee, damit wir gemeinsam eine gesunde Planung bequatschen können. Zusammen werden wir dann ein paar wichtige Leute besuchen. Und Montag Morgen stehe ich wieder hier auf der Tanzfläche.

      Jetzt oder nie, hat das Mädchen gesagt, als der Junge sich weigerte, die Hose auszuziehen. :-) :-) :-)
      Jetzt oder nie, sage ich, angesichts der Änderung der aktuellen Windrichtung.

      Packen wir's an. Öffnen wir die Tore des Verlags, damit Geld in die Kasse kommt!
      Ich kriege ja diesbezüglich mehr und mehr Tipps von erfahrenen Fachleuten.
      Es wäre also gelacht ...!

      Ganz herzliche Grüße aus dem Chaos Büro! :-)
      Euer Drachi

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 22.07.2020

      Ja, liebe Freunde:
      Gute Taten bestraft der Herr sofort ...!

      Kaum geht's mir wieder besser, ist die Domäne abgefuckt! - www.sarturia.com ist nicht erreichbar. Ich rotiere wie doll, aber ich habe noch keine Antwort vom Web-Hoster.

      Keine Ahnung: Aber es sieht aus wie ein Prüfung vor dem Herrn! Oder wie ein übel gelauntes Schicksal ...!

      Jetzt mache ich einfach was ganz Verrücktes: Ich unternehme mit meiner Herzallerliebsten eine Fahrradtour nach Tübingen, wenn ich schon sonst nichts tun kann. Und wenn sich das Problem bis heute Nachmittag nicht gelöst hat, dann beginne ich zu fluchen und lass mir was gänzlich anderes einfallen.

      Ich glaube, wir werden eine zweite, also eine Ersatzdomäne einrichten müssen oder so, sodass immer eine von beiden erreichbar bleibt.
      Aber - verdammt - ich habe doch 'auch so' schon genug zu tun ..!
      Ich melde mich wieder
      LG
      Drachi

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 19.07.2020

      Bin wieder auf dem Damm!
      Unsere neuen Freunde haben mich aufgeklaubt und seelisch und moralisch wiederaufgebaut.
      Kunststück: Jeder von ihnen will künftig was an uns verdienen ...!

      Aber wenigstens habe ich ein paar handfester Tipps in der Tasche. Hinweise und Vorschläge, wie ich mich selber ein bisschen mehr bevorzugen kann. So habe ich - bevor ich an den Manuskripten weiterarbeite - heute schon einen neuen Webshop bei Amazon eingerichtet. Ab morgen oder so werde ich ihn mit Angeboten füllen.

      Ich habe ihn auf den Rat unserer neuen Freunde auf 'meinen eigenen Namen' eröffnet. Und zwar deshalb, weil 'ich allein' die Werbung für den Laden finanzieren muss und nachher auch den erwirtschafteten Gewinn in die Tasche zu stecken habe. Umsonst ist der Tod, sagt man.

      Später kann ich dann immer noch umdisponieren, wenn der Laden mal zufriedenstellend läuft und wir Geld haben für zusätzliche Gesellschafter. Wie gesagt: Es geht im Augenblick zuallererst ums Überleben; danach sehen wir weiter.

      Ich habe mir überdies inzwischen nahelegen lassen, zuallererst die ganze Sache mal 'rund' zu machen. Denn da gibt es 'Einiges', an das ich bisher noch gar nicht gedacht hatte. Ich war ja bisher recht eingleisig unterwegs. Aber sobald ein bisschen Geld da ist, kann ich Produkttester werben und auf unsere Seite bringen und so weiter. Mehr noch: Mit solchen und ähnlichen Maßnahmen kann ich auf unerwartet clevere Art und Weise Werbung für uns und unsere Bücher machen, sodass wir Sarturia® auf Dauer 'selber' zum Publikumsverlag weiterentwickeln.

      Da hätte ich auch 'selber' drauf kommen können; aber ich hab dummerweise nur 'an euch' gedacht ...!

      Na ja, man lernt nie aus! Bis die Sache läuft, haben wir auf jeden Fall genügend viele Herausgeber ausgebildet, sodass wir nicht auf Leute angewiesen sind, die mit ihrem bisherigen Verlag nicht zufrieden sind. Selbst ist der Mann!

      Ihr seht: Mut und die Begeisterung kommen langsam zurück.
      Wir haben aber auch wirklich 'fantastische Aussichten' ...!

      Bin wieder auf dem Weg.
      Mehr dann im Laufe der Woche!

      Liebe Grüße

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 19.07.2020

      Gerade auf unserer neuen Google Business Webseite gefunden:

      Fünf-Sterne Bewertung!

      Eliyas Elihudi
      Vor 3 Tagen
      Mir wurde sehr geholfen meine Fähigkeiten im kreativen Schreiben zu verbessern. Dies half mir sowohl bei neuen Projekten, als auch bei der Überarbeitung alter Manuskripte. Abgesehen davon habe ich mein Netzwerk enorm erweitern können, was in jeder Kreativbranche unabdingbar ist.

      Also bitte ... wohin soll es künftig gehen ...?

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "NACHRICHTEN UND DIALOGE" geschrieben. 19.07.2020

      Bin größtenteils wieder auf dem Damm!
      Es gibt Einiges zu ändern!

      LG

Empfänger
Drachenherz
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz