[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Drachenherz
Beiträge: 165 | Punkte: 159 | Zuletzt Online: 18.01.2022
Name
Dieter König
E-Mail:
info@sarturia.com
Geburtsdatum
6. Mai 1946
Beschäftigung
Leiter der Sarturia® Literatur-Akademie
Hobbies
Den Menschen dabei helfen, ihre Ziele zu erreichen
Wohnort
Sarturia Verlag e.K. Autorenservice, 72669 Unterensingen
Registriert am:
13.07.2020
Beschreibung
Autor, Lektor und Leiter der Sarturia® Literatur-Akademie
Geschlecht
männlich
    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. Gestern

      GRATULIERE!
      Ich liefere Rekorde im Fitness-Studio gegen mich selber!
      Zu mehr reicht's momentan nicht

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "Literarische Ausflugsziele- Veranstaltungshinweise, Lesungen etc." geschrieben. 17.01.2022

      Lesungen sind das A & O für die persönliche Orientierung.
      In den ersten Jahren von Sarturia® haben wir ja nicht nur die Messe und die Messe-Convention beehrt, sondern auch jede Menge Lesungen in den Buchläden veranstaltet.
      Unter unseren Autoren befanden sich damals ganz namhafte Leute, die jeweils hunderte von Büchern einer Ausgabe über den Lesetisch gebracht haben.

      Ich persönlich halte die Lesungen in Büchereien und Buchläden für einen ultimativen Bestandteil literarischen Wachstums.
      Denn niemand zeigt so deutlich Interesse oder auch Desinteresse wie die Zuhörer auf der Lesung.

      Wohl nirgends auf der Welt, lernt ein Autor mehr über die Qualität seines Schaffens ...!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "Literarische Ausflugsziele- Veranstaltungshinweise, Lesungen etc." geschrieben. 13.01.2022

      Solche Initiativen brauchen wir 'mehr'.
      Ganz ehrlich: Jeder Buchladen leckt sich die Finger, wenn wir dort eine Lesung buchen, die den Buchhändler nix kostet.
      Und wir verkaufen auf der Lesung unsere Bücher.
      Hier herrscht tatsächlich noch Gesprächsbedarf.
      Aber mit Jörg an der Deichsel kriegen wir die Karre sicherlich flott.

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 11.01.2022

      Egal!
      Wir haben für usere neue Preisträgerin mehrere hundert Zugriffe und einen Sack voller 'Likes' auf unserer Facebook-Seite.
      Wir stehen immer und immer besser da ... und keiner merkt's ...!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 10.01.2022

      Noch'n Wehrmutstropfen für uns alle:

      https://uncutnews.ch/und-er-hatte-recht-...n-beguenstigen/

      Das ist die offizielle Bestätigung meiner lang gehegten, ganz persönlichen Meinung.
      Und in der Startsequenz des Kinofilms "2001! Odyssee im Weltraum" zeigt der berühmte SF-Athur "Athur C. Clarce" diese gesamte verdammte Gestzmäßigkeit.
      Denn auch der Mensch ist nur ein Folge der Aneinanderreihung von Mutationen ...!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 09.01.2022

      Ja und hier ein Schmankerl, das meiner Meinung nach 'uns alle' angeht!
      (Werbung einfach überspringen - und dann geht's los ...! )

      https://www.youtube.com/watch?v=SX-FmRkAkQc

      Der Julien Backhaus bestätig nämlich das, was ich immer wieder sage!
      Wir brauchen niemanden, wenn wir Erfolg haben wollen.
      Niemanden, außer uns selber ...!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 08.01.2022

      Ist doch egal!
      Gestern war gestern!
      Heute geht's ans Eingemachte!
      Jörgs Projekt wird eine tolle Werbemasche abgeben ... und sobald er sattelfest ist, gehe ich hausieren.
      Denn da gibts noch einige Verlage, da draußen, die kennen unsere Namen noch gar nicht ... auch wenn sich Piper und Random House auf unseren Webseiten tummeln.

      Deshalb ist es echt blöd, wenn man uns vorzeitig den Rücken gekehrt hat ...!
      Ein 'Zurück' würde denen doch wohl allzu sehr wehtun! Oder ...?

      Darum: Bye, Bye ...!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 07.01.2022

      ... bezahlen sollten wir zunächst mal die Fleißigen ... also 'uns'.

      Nee im Ernst:
      Die Kugel rollt.
      Und nach zwanzig Jahren interessiert sich ja doch schon jemand für uns:


      [[File:Es interssiert sich da doch einer für uns.jpg|none|auto]]

      Ich arbeite ja bloß für'n Appl und'n Ei ... aber scheinbar rentiert sich's langsam ...!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 03.01.2022

      Sorry, bin schon wieder voll im Stress!
      "Was morgen geschah" und "Aufstieg der Menschheit" haben beide nahezu die gleichen Gesichten im Verzeichnis.
      Das ist wieder "Doppelarbeit pur".
      Natürlich ist es meine eigene Schuld:
      Ich hätte ja eigentlich wissen müssen, dass mir ein völlig chaotischer Sauhaufen hinterlassen worden ist.

      Jetzt liegt das Kind natürlich schon im Brunnen und ich muss alles gründlich aussortieren und andere Geschichten in den Buchblock holen.
      Das ist nur deshlab blöd, weil ich eigentlich schon längst in den Büros der großen Verlage sitzen sollte.
      Von alleine verkaufen sich nämlich unsere Manuskripte nicht.

      Deshalb brauche ich unbedingt Hilfe im Verwaltungsbereich.
      Allein werde ich der Sache nicht wirklich Herr ...!
      Vor allem deshalb nicht, weil mehr und mehr neue Einreichungen auf meinen Schreibtisch flattern.
      Der Haufen wird größer statt kleiner.

      Hat jemand eine Idee, wie wir der Hydra den Kopf abschlagen können?

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 28.12.2021

      Wo de Recht hast, haste Recht ...! :-)

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 28.12.2021

      Himmel ... nein ...!
      Fahrradfahren ist kein Problem,
      aber laufen ... da ist bei zehn km Schluss.
      Aber in meinem Alter ...!

      Schreiben und korrigieren dagegegen fällt mir ausnehmend leicht

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 24.12.2021

      Liebe Freunde und Autoren!

      Ich selber ‚habe’ schon alles - und deshalb fühle ich mich rundherum zufrieden!
      Dennoch hege ich zum Jahresabschluss hin einen ganz, ganz großen und brennenden Wunsch:

      Aus ganzen Herzen wünsche ich allen sympathischen und fleißigen Autoren unter euch, dass ihre es schaffen mögt, mit meiner Hilfe
      zu den wirklich erfolgreichen Autoren, ja zu den Top-Sellern oder gar zu den Millionen-Sellern aufzuschließen,
      deren Manuskripte ich schon seit Jahren im Hauptberuf redigieren und aufwerten darf.

      Und so wünsche ich mir vor allen Dingen das Eine: Zu erleben, wie ‚eure’ Wünsche in Erfüllung gehen.
      Ich kann mir nämlich nichts Schöneres vorstellen, als dass wir eure Schlüsselromane
      zum Abschluss des Studiums in den Bestseller-Listen unterbringen können.

      Mit diesem erfüllenden Wunsch im Herzen beschließe ich ein wechselvolles Jahr
      und bereite den Start in ein erfolgreiches 2022 vor.

      Aus vollem Herzen: Alles Liebe und Gute!
      Und natürlich: Fröhliche Weihnachten

      Euer
      Dieter König
      Förderverein Sarturia Autorenschule e. V.
      Sarturia Verlag e.K. Autoren Service
      Finkenweg 9
      72669 Unterensingen
      Tel.: 07022-941716-1
      info@sarturia.com
      http://www.sarturia.com/amazon
      http://www.sarturia.com/ausschreibungen
      https://www.facebook.com/pg/Sarturia.Verlag/posts
      http://www.sarturia.com/sarturia-verlag-erfahrungen/

      [[File:Weihnachten.png|none|auto]]

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 15.12.2021

      Sorry, Kinder!
      Rechner abgeraucht (ein unvorsichtiger Klick - und natürlich war auch das Image zerschossen ...)
      Drei Tage kaputt!
      Aber ich räume gerade meine Apps und Links wieder ein.
      Ab morgen werde ich wahrscheinlich wieder arbeiten können.
      Aber wir haben 'mehr' vor uns als jemals zuvor :-)

      EDIT:
      Da war Schadsoftware auf der Platte.
      Und es sind inzwischen FÜNF Tage kaputt!
      !"§$%§%/%/( :-( :-( :-(

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 14.12.2021

      Ja und gegen Frühjahr gibt das Virus dann erneut ordentlich Gas!
      Die Frage eines Fernsehzuschauers, ob es denn nicht besser wäre, einfach die "Durchseuchung" abzuwarten, beantwortete Prof. Timo Ulrichs damit, dass dann 'noch mehr' Tote zu beklagen wären. Und jetzt frage ich mich natürlich, warum denn die Impfungen "überhaupt" die Sterbefälle nicht wirklich reduzieren oder gar verhindern.
      Liegt da nicht irgendein ein Denkfehler zugrunde?

      Ich meine, wie wär's denn, wenn wir die bisher ausgegebenen Unsummen an Geldern einfach in "Betten" investiert hätten? In Betten und in Personal?
      Im Internet war etwas von einem "Regelmechananismus" zu lesen; kann es denn sein, dass wir als Rasse solche Regel-Attacken "brauchen?"
      Ich meine ja nur ...!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 07.12.2021

      Ja, Großer ... wie immer ...!
      Nee du: Mach mal!
      Wir sprechen einfach wieder die fleißigen Autoren an.
      Wenn sie dann sehen, wohin die Fahrt geht ...!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "Was sind verdiente Auszeichnungen?" geschrieben. 06.12.2021

      Du kannst ja den Buchblock aus der Cloud holen.
      "ALLE" Mitstreiter dürfen das.
      Das wäre schon mal etwas.
      Aber jedes Abstimmungsergebnis unter - sagen wir mal grob geschätzt - hundert Stimmen, muss einseitig bleiben, auch wenn ich trotzdem Awards zu Werbezwecken verteile.
      Nicht vergessen: Wir befinden uns immer noch auf der Startbahn und haben noch nicht genug Wind unter den Flügeln.

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 06.12.2021

      Interessante Überlegung ... könnte ein Ausschreibungs-Thema werden.
      Und tatsächlich ist die Wissenschaft schon so weit ins 'Kleinste vom Kleinen' vorgedrungen, dass sie irgendwo unterhalb des Higgs-Bosons 'gar nix mehr' finden können. So manch ein Wissenschaftler fragt sich derzeit allen Ernstes: "Ist unsere Welt nicht doch bloß ein Gedankenspiel?"

      Also 'wenn' wir schon nicht darüber diskutieren können, dann lasst uns wenigstens darüber 'schreiben'.
      Das Kunststück besteht doch bloß 'darin', eine - sagen wir - funktionierende Firmenstruktur aufzubauen, sodass jeder 'Fleißige Helfer' genügend viel Zeit findet, seine Romane zu basteln und anständig zu überarbeiten. Alles Andere ergibt sich daraus doch ganz automatisch, oder nicht:
      Der 'Helfer' wird schlussendlich zum 'Geholfenen' ...!
      Soooo muss Sarturia®

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 05.12.2021

      Wir können die alten Pläne wiederaufleben lassen.
      Damals schlug ich ja eine AG vor, in der jeder Fleißige als Geschäftspartner am Gewinn partizipiert.
      Aber auch eine Genossenschaft ist möglich oder eine GmbH. Oder bauen wir die Vereinsidee professionell aus, oder was.
      Angesichts dessen, dass wir künftig mehr Power für's Wachstum übrig haben werden, möchte ich diesen Vorschlag wieder aufgreifen.

      Unsere Chancen sind so fantastisch; vor allem weil wir uns in Bereichen bewegen können, die anderen einfach verschlossen bleiben. Ich meine, unser 'eigentlicher' Lohn liegt sozusagen auf dem Nebengleis, wenn wir schließlich - gewissermaßen so ganz nebenbei - unsere eigenen Romanwerke ins Spiel bringen dürfen. Denn 'kein' Herausgeber sagt auf Dauer 'nein' wenn er ständig persönlich mit uns zu tun hat. Und in 'diese' Richtung arbeiten wir ja permanent. Versteht ihr die Crux ...? Deshalb möchte ich auf jeden Fall, dass 'jeder' von uns was davon hat und uns treu bleiben kann, bis die Rechnung schlussendlich aufgeht.

      Lasst uns nochmal darüber reden. Ja?

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "KÜNSTLERKNEIPE" geschrieben. 03.12.2021

      Wann bist du am besten erreichbar? Und unter welcher Nummer?
      Hier rufen so viele Idioten an, die was zu verkaufen haben oder so. Da nehme ich nur ab, wenn ich die Nummer 'kenne'.
      Ich habe meine Zeit 'nicht gestohlen.'

      S'sieht sowieso derzeit besser aus, als jemals zuvor.
      Das gibt Arbeit ... sehr viel Arbeit ...!

    • Drachenherz hat einen neuen Beitrag "Was sind verdiente Auszeichnungen?" geschrieben. 03.12.2021

      Ha, ganz einfach, Jörg:
      Jeder Leser eines Buches darf seine Stimme für eine Story abgeben. Daraus errechnet sich der Leserpreis.
      Die Mitglieder in der V.I.P. Datenbank erhalten den PDF des Buches noch 'vor' der Publikation. Ihre Abstimmung ergibt den V.I.P.-Award.
      Und die "Lektoren" sagten uns bisher, welche Geschichte sie selber am besten fanden. Aber da gibt's vielleicht eine Änderung.

      Die Frage ist nur: Wie kriegen wir 'noch mehr' Auswertungs-Stimmen zusammen; denn bei allzu wenigen wird die Sache schon recht subjektiv.
      Na ja, du hast vielleicht bessere Ideen dazu, Jörg.
      Aber Awards sind recht werbewirksam ... sowohl für die Autoren, als auch für uns!

Empfänger
Drachenherz
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz