[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
SunnyMerle
Beiträge: 2 | Punkte: 2 | Zuletzt Online: 16.05.2022
Geburtsdatum
16. Juli 1983
Beschäftigung
Ich führe ein erfolgreiches kleines Familienunternehmen. ;)
Hobbies
spazieren gehen, schreiben, mit Papier arbeiten, zeichnen, malen.
Registriert am:
06.08.2021
Beschreibung
Seit 20 Jahren schreibe ich sogenannte Fanfiction die auf bekannten Serien, Filmen oder Büchern basieren, Leser und Mitautoren ließen sich gern von meinen Ideen und Einfällen mitreißen.

Eine kleine Abenteuerin die einerseits alt wie die Zeit selbst und doch mit kindlicher Neugier durch ein Leben geht, das sie selbst wählte entstand unter dem Namen „Lady Blue" ebenfalls aus meiner Feder.

Außerdem wurde das Gedicht "Den eigenen Helden ganz nah" in einem Sammelband der Frankfurter Bibliothek 2015 veröffentlicht.
Geschlecht
weiblich
    • SunnyMerle hat einen neuen Beitrag "Vorstellung neuer Autoren" geschrieben. 08.03.2022

      Ich würde wahnsinnig gerne wissen, wie so eine Zusammenarbeit aussehen würde.

      Ich denke dabei immer an "Rollenspiele", es ist etwas komplizierter oder vielleicht einfacher als das was auf Pen and Paper Basis vielleicht bekannt ist. Keine Ahnung. XD

      Als großer Stephan King Fan, kenne ich Bücher die er ebenfalls mit einem anderem Autoren geschaffen hat.

      Während ich von "Das schwarze Haus" vollkommen begeistert war, habe ich "Sleeping Beauty" (wenn auch nur gedanklich), nach dem beenden des lesens aus dem nächst besten Fenster geworfen...

      Aufgrund dieser Erfahung... nur vom lesen, ist der Wissensdurst natürlich groß, wie das "live" aussieht. ;D

    • SunnyMerle hat einen neuen Beitrag "Vorstellung neuer Autoren" geschrieben. 29.11.2021

      Tja, da ich nicht weiß wo ich anfangen soll, schreib ich einfach mal drauf los.

      Ich bin 38 Jahre alt und schreibe fast schon 20 Jahre lang Geschichten.
      Am Anfang waren es viele sogenannte Fanfiction, was nichts anderes heißt als das man sich an einer Serie, Film oder einem Buch orientiert und dann eigene Geschichten erfindet.
      Das tue ich noch immer, lehne mich aber in diversen Fandoms schon einmal aus dem Fenster. Zum Beispiel behaupte ich gern das der Doctor (Orginal Serie Doctor Who) Stephan King ziemlich gut kennt. Das die Tatsache, das dieser Mann über dünne Stellen in der Realität und dort verborgenen Wesen schreibt, nicht von ungefähr kommt und aus einem Besuch von einem Wesen das sich eigentlich nur "verflogen" hat gegründet ist.

      Noch immer schreibe ich gerne in Fandoms, allerdings habe ich auch "eigene" Geschichten, die ich dann mit einem anderem Autoren bestreite.
      Beispiel dafür ist: Is this really possible?
      Hier geht es um Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Dabei übernehmen meine Freundin und ich nur ROLLEN, also einzelne Figuren in der Geschichte die dann miteinander interagieren.
      Wer Lust hat, kann dies auf meinem Profil von Wattpad sich gerne umsehen, sucht einfach nach SuncatcherMerle.
      Ihr dürft auch gerne euren Senf dazu abgeben, ob nun dort oder hier, bleibt euch überlassen.

      Auch wenn ich nicht so heiße, so werde ich doch gern im Netz Merle genannt. Zu lange bin ich schon mit dem Nick unterwegs.

      Also, liebe Grüße Eure Merle

Empfänger
SunnyMerle
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz